Schachbezirk München, Jan Englert

Schachbezirk München, Jan Englert

Freitag, 27 September 2013 00:50

Unterhachinger Schachpokal 2012

Rang Teilnehmer Titel DWZ Verein S U N Punkte BuH
1. Belezky,Alexander IM 2396 FC Bayern München e.V. 8 0 1 8.0 52.0
2. Heinemann,Thies IM 2460 Hamburger SK von 1830 eV 6 2 1 7.0 53.0
3. Lötscher,Roland FM 2352 SC Garching 1980 e.V. 6 2 1 7.0 51.0
4. Reich,Thomas IM 2336 FC Bayern München e.V. 6 2 1 7.0 51.0
5. Dengler,Peter   2184 SC Unterhaching e.V. 6 1 2 6.5 51.0
6. Engelbrecht,Alfred   2167 Münchener SC 1836 e.V. 4 5 0 6.5 49.0
7. Holzhäuer,Mathias FM 2203 SK Schmiden/Cannstatt 6 1 2 6.5 40.0
8. Basener,Winfried   2065 SC Neuhausen 1908 6 0 3 6.0 49.0
9. Unger,Michael   2060 SC Sendling e.V. 6 0 3 6.0 48.5
10. Dehlinger,Alexander   2250 SC Garching 1980 e.V. 5 2 2 6.0 47.0
11. Komljenovic,Luka   2230 SC Unterhaching e.V. 5 2 2 6.0 47.0
12. Schmidt,Gerhard   2109 SC Unterhaching e.V. 5 2 2 6.0 46.5
13. Tauber,Manfred   2216 SF Blaustein 5 2 2 6.0 46.0
14. Sargin,Anatol,Dr.   2075 SC Unterhaching e.V. 5 1 3 5.5 48.0
15. Neiß,Josef Martin   2016 SK Mering 5 1 3 5.5 47.0
16. Greiner,Gregory   1762 SC Garching 1980 e.V. 4 3 2 5.5 46.5
17. Zenker,Ulrich FM 2154 SU Ebersberg-Grafing 4 3 2 5.5 44.0
18. Killinger,Wilhelm   1997 SC Garching 1980 e.V. 5 1 3 5.5 42.5
19. von Schmädel,Clemens   1903 SC Starnberg 5 1 3 5.5 42.0
20. Müller,Willibald   1853 SC Tarrasch 45 München 5 1 3 5.5 41.0
21. Schelle,Artur   2164 SC Tarrasch 45 München 5 0 4 5.0 50.5
22. Gil,Arthur   1975 SU Ebersberg-Grafing 4 2 3 5.0 48.5
23. Lettl,Gerhard   2060 TV Tegernsee 5 0 4 5.0 46.0
24. Urankar,Hans-Peter   2132 SC Unterhaching e.V. 4 2 3 5.0 44.5
25. Broschwitz,Martin   2072 SC Unterhaching e.V. 3 4 2 5.0 43.0
26. Damaske,Ronny   1836 SGem Aschheim/Feldkirchen/Kirchh 4 2 3 5.0 42.0
27. Ciolek,Florian   1986 SC Unterhaching e.V. 4 2 3 5.0 38.5
28. Buchner,Rudolf FM 2227 SC Tarrasch 45 München 4 2 3 5.0 36.5
29. Scheckenbach,Franz   2093 SC Gröbenzell 4 1 4 4.5 51.5
30. Diehl,Norbert   1983 SF Dachau 1932 e.V. 4 1 4 4.5 45.0
31. Czap,Bernard   2049 SC Unterhaching e.V. 4 1 4 4.5 45.0
32. Demir,Bilal   2024 SC Unterhaching e.V. 3 3 3 4.5 45.0
33. Kraft,Tom   1825 SC Unterhaching e.V. 4 1 4 4.5 44.5
34. Cabrera,Elmo   1792 SC Tarrasch 45 München 2 5 2 4.5 43.5
35. Tunka,Philipp   1974 SC Garching 1980 e.V. 4 1 4 4.5 42.0
36. Braun,Thomas,Dr.   2044 FC Bayern München e.V. 4 1 4 4.5 40.0
37. Meisenhälter,Hugo   1931 SC Tarrasch 45 München 4 1 4 4.5 40.0
38. Hubka,Roland   1901 SG Schwabing München Nord e.V. 3 3 3 4.5 38.5
39. Haslsperger,Sebastian   1795 SU Ebersberg-Grafing 4 1 4 4.5 38.5
40. Christiansmeier,Sven   1991 SC Gröbenzell 4 1 4 4.5 38.5
41. Baum,Kurt,Dr.   1853 Schach-Union München e.V. 4 1 4 4.5 37.0
42. Carbonetti,Mario Alberto   1760 SK Siemens München 3 3 3 4.5 35.5
43. Geiger,Stefan     SC Schönwald 4 1 4 4.5 32.0
44. Sibisan,Catalin   1823 Schach-Union München e.V. 4 0 5 4.0 47.0
45. Klenk,Robert   2050 FC Bayern München e.V. 3 2 4 4.0 45.5
46. Hirtreiter,Pierre   1418 MSA Zugzwang 82 e.V. 4 0 5 4.0 40.5
47. Daurer,Walter   1829 SC Tarrasch 45 München 3 2 4 4.0 38.0
48. Czap,Cedric   1352 SC Unterhaching e.V. 3 2 4 4.0 33.5
49. Demir,Ali   1554 SC Unterhaching e.V. 3 2 4 4.0 32.0
50. Kirsch,Martin   1821 SU Ebersberg-Grafing 3 1 5 3.5 39.5
51. Renfordt,Johannes   1732 SC Garching 1980 e.V. 2 3 4 3.5 38.0
52. Mai,Wladimir   1760 SC Unterhaching e.V. 3 1 5 3.5 37.5
53. Tyszewicz,Marek   1603 SC Tarrasch 45 München 3 1 5 3.5 37.5
54. Reiß,Michael   1694 Münchener SC 1836 e.V. 2 3 4 3.5 37.5
55. Stempfle,Tobias   1654 SC Garching 1980 e.V. 2 3 4 3.5 37.0
56. Dirix,Stefan   1536 SC Garching 1980 e.V. 3 1 5 3.5 35.0
57. Cajkovski,Zeljko Hinko   1642 Schach-Union München e.V. 3 1 5 3.5 33.0
58. Rankov,Michael     SC Unterhaching e.V. 2 3 4 3.5 29.5
59. Höcketstaller,Philipp       3 1 5 3.5 24.5
60. Daum,Peter   1513 SV Deggendorf 3 0 6 3.0 32.5
61. Wohlleben,Kilian   1356 SV Höhenkirchen 2 2 5 3.0 32.5
62. Härtl,Alfred       2 2 5 3.0 31.5
63. Gabrysch,Salih   926 SC Tarrasch 45 München 3 0 6 3.0 28.5
64. Klenk,Sofie   1100 SC Tarrasch 45 München 2 1 6 2.5 36.0
65. Cehajic,Hazim   1821 SG Schwabing München Nord e.V. 2 0 5 2.0 39.0
66. Staehle,Philipp   1648   2 0 7 2.0 32.5
67. Zozulya,Oleksiy   1497 SC Unterdürrbach 1949 2 0 7 2.0 30.0
68. Graf,Simon     SC Unterhaching e.V. 2 0 7 2.0 26.0
69. Schmitt,Matthias     Schach-Club Vaterstetten 2 0 7 2.0 26.0
70. Ziemke,Vivian     SC Unterhaching e.V. 1 0 8 1.0 27.0
Freitag, 27 September 2013 00:48

FC Bayern Grand Prix 2012

Rang Teilnehmer Titel Verein Punkte BuH
1 Belezky, Alexander IM FC Bayern München 6,0 29,5
2 Zajogin, Alexander   FC Bayern München 5,5 31,5
3 Engelbrecht, Alfred   vereinslos 5,5 30,0
4 Schütz, Günter   FC Bayern München 5,0 28,5
5 Kindtner, Ulrich   vereinslos 5,0 27,5
6 Lammers, Markus IM MSA Zugzwang 82 5,0 27,0
7 Fedorovsky, Michael IM SC Tarrasch 45 München 5,0 26,5
8 Lentrodt, Thomas FM FC Bayern München 5,0 25,5
9 Dr. Sargin, Anatol   Schachclub Unterhaching 4,5 31,5
10 Reich, Thomas IM FC Bayern München 4,5 31,5
11 Tauber, Manfred   SF Blaustein 4,5 28,0
12 Dengler, Peter   Schachclub Unterhaching 4,5 27,5
13 Heinemann, Thies IM Hamburger SK von 1830 4,5 26,5
14 Holzhäuer, Mathias FM SK Schmiden/Cannstatt 4,5 25,5
15 Lötscher, Roland FM SC Garching 1980 4,0 33,0
16 Dr. Braun, Thomas   FC Bayern München 4,0 29,5
17 Mooser, Stefan   Schachclub Unterhaching 4,0 27,5
18 Xiong, Ferdinand   Schach-Club Vaterstetten 4,0 26,5
19 Volf, Rudi   vereinslos 4,0 26,5
20 Greiner, Gregory   SC Garching 1980 4,0 25,5
21 Klenk, Robert   FC Bayern München 4,0 24,0
22 Urankar, Hans-Peter   Schachclub Unterhaching 4,0 23,5
23 von Schmädel, Clemens   SC Starnberg 4,0 22,5
24 Ankerst, Milka WIM FC Bayern München 3,5 29,5
25 Dr. Götz, Andreas   SK Ingolstadt 3,5 27,5
26 Rolf, Sebastian   Recklinghäuser Schachgem. 3,5 26,0
27 Seibold, Thomas   FC Bayern München 3,5 24,5
28 Demir, Bilal   Schachclub Unterhaching 3,5 24,0
29 Dr. Baum, Kurt   Schach-Union München 3,5 22,5
30 Reiß, Michael   Münchener SC 1836 3,5 21,5
31 Otto, Moritz   SC Uttenreuth 3,0 23,5
32 Müller, Willibald   vereinslos 3,0 23,0
33 Wübbecke, Christoph   vereinslos 3,0 23,0
34 Tyszewicz, Marek   SC Tarrasch 45 München 3,0 23,0
35 Wenghoefer, Manfred   FC Bayern München 3,0 21,0
36 Georgiadis, Dimitrios   vereinslos 3,0 20,0
37 Mattil, Heino   vereinslos 3,0 19,0
38 Wolf, Thomas   SC Roter Turm Altstadt 3,0 19,0
39 Dirix, Stefan   SC Garching 1980 3,0 17,5
40 Clausnitzer, Werner   SU Ebersberg-Grafing 2,5 28,0
41 Noel, Nicolas   FC Bayern München 2,5 23,0
42 Cabrera, Elmo   SC Tarrasch 45 München 2,5 20,0
43 Demir, Ali   Schachclub Unterhaching 2,5 19,0
44 Daurer, Walter   SC Tarrasch 45 München 2,0 24,0
45 Czap, Cedrik   Schachclub Unterhaching 2,0 21,0
46 Engl, Martin   FC Bayern München 2,0 18,5
47 Kessler, Jan   Schachclub Unterhaching 2,0 18,0
48 Klug, Caissa   Schachfreunde Brackel 1930 2,0 18,0
49 Stempfle, Tobias   SC Garching 1980 1,5 22,0
50 Dr. Mielke, Thomas   FC Bayern München 1,0 21,5
51 Rankov, Michael   Schachclub Unterhaching 1,0 15,5

Vereine, die ein oder mehrere Turniere im Rahmen der MSSK ausrichten wollen, müssen Mitglied im Bezirksverband München sein.

 

Turnierausrichter können sich für eine von folgenden beiden Turniervarianten entscheiden:

  • "Großes Turnier":
    Hierfür ist ein Beitrag in Höhe von 160,- EUR zum Gesamtpreisfonds zu leisten. Der Turniersaal muss für mindestens 50 Teilnehmer geeignet sein.

  • "Kleines Turnier":
    Hierfür ist ein Beitrag in Höhe von 80,- EUR zum Gesamtpreisfonds zu leisten. Der Turniersaal muss für mindestens 30 Teilnehmer geeignet sein.

 

Turniere, die in die MSSK aufgenommen werden sollen, müssen folgenden Spezifikationen entsprechen:

  • Bedenkzeit: 12 Minuten pro Spieler und Partie zzgl. 3 Sekunden pro Zug. Bronsteinzeiten sind zulässig, sofern diese zu einer vergleichbaren Partielänge führen.
  • Rundenanzahl: 7 oder 9 (Schweizer System)
  • Regeln: FIDE-Schnellschachregeln
  • Startgeld: maximal 10 EUR
  • Preisgeldausschüttung: Non-Profit-Prinzip, d.h. Turnierveranstalter dürfen durch die Startgeldeinnahme keinen systematischen Gewinn erwirtschaften. Die Startgelder müssen vollständig für die Preise beim jeweiligen Turnier, die Beiträge zum Gesamtpreisfonds sowie etwaige Nebenkosten verwendet werden.
  • Preisgeldkategorien: Neben den Hauptpreisen müssen in mindestens zwei (bei großen Turnieren) bzw. mindestens einer (bei kleinen Turnieren) Ratingkategorie Preise ausgeschrieben sein. Die Ratingkategorien sollten (müssen aber nicht) identisch mit den Ratingkategorien der Kombinationswertung sein.
  • Qualifikation für Ratingkategorien: Die vom Veranstalter für ein Turnier verwendete DWZ-Liste darf am Turniertag maximal 3 Tage alt sein. Die für das Turnier verwendete Liste ist ebenfalls maßgeblich für die Punktvergabe in den Ratingkategorien der Kombinationswertung.


Vereine, die einen Antrag auf Ausrichtung eines Turniers der MSSK stellen möchten, müssen die vollständige Ausschreibung ihres Turniers per E-Mail an das Organisationskomitee der MSSK einreichen. Die Ausschreibung muss mindestens folgende Informationen enthalten:

  • Ausrichtender Verein
  • Datum und Uhrzeit
  • Vollständige Adresse des Spiellokals
  • Turnierformat: Anzahl der Runden, Bedenkzeitregelung
  • Höhe des Startgeldes
  • Preiskategorien
  • Ansprechpartner

Das Organisationskomitee setzt in jedem Jahr eine Frist für Anträge auf Ausrichtung von Turnieren im Rahmen der MSSK fest. Die Frist endet nicht vor dem 30.04. des jeweiligen Jahres. Sobald die Turnierserie begonnen hat, können keine weiteren Turniere mehr in der aktuellen Spielzeit aufgenommen werden.

Dienstag, 17 September 2013 14:28

Wertungssystem

Ab der Saison 2013/14 werden für die Platzierungen bei den einzelnen Turnieren Punkte nach folgender Tabelle vergeben. Für die zwei Ratinggruppen (DWZ<2100 und DWZ<1800) gilt die DWZ am Spieltag des jeweiligen Turniers.

Zum Preisfonds der Kombinationswertung trägt jedes große Turnier 160 EUR, jedes kleine Turnier 80 EUR bei.

 

  Großes Turnier Kleines Turnier   Preisgeldverteilung
Platz Gesamt Rating Gesamt Rating    Platz Gesamt <2100 <1800
1 100 50 50 25   1 25% 15% 10%
2 85 42 42 20   2 15% 9% 6%
3 75 37 37 17   3 10% 6% 4%
4 65 32 32 14   (jeweils auf 5-EUR-Beträge gerundet)
5 60 28 28 11          
6 55 24 24 9          
7 50 20 20 7          
8 45 17 17 5          
9 41 14 14 3          
10 37 11 11 1          
11 33 9 9            
12 29 7 7            
13 26 5 5            
14 23 3 3            
15 20 1 1            
16 17                
17 14                
18 12                
19 10                
20 8                
21 6                
22 4                
23 3                
24 2                
25 1                
Dienstag, 17 September 2013 14:00

Ansprechpartner

Organisationskomitee

  • Jan Englert (Schachbezirk München)
  • Jan Kerkhoff (SC Unterhaching)
  • Karsten Schlinkmeier (SC Garching 1980)
  • Jörg Wengler (FC Bayern München)
  • Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Mehlfelds Biergarten-Open

  • Jörg Wengler
  • Marco Häuser
  • Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

RTA Sommer-Schnellturnier

  • Ralph Alt
  • Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Dachauer Schachherbst-Open

  • Ralf Thäte
  • Peter Sandhorst
  • Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

FC Bayern Grand Prix

  • Jörg Wengler
  • Marco Häuser
  • Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

TSV Solln Sparkassenpokal

  • Hans-Jörg Siebold
  • Peter Gabriel
  • Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Unterhachinger Schachpokal

  • Jan Kerkhoff
  • Jean Bausch
  • Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Garchinger Dreikönigsturnier

  • Karsten Schlinkmeier
  • Tobias Stempfle
  • Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Münchner Schnellschach-Einzelmeisterschaft

  • Jan Englert
  • Ronny Damaske
  • Wolfgang Meier
  • Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Dienstag, 17 September 2013 13:50

Über die MSSK

Die jährlich ausgetragene Münchener Schnellschach-Kombination (MSSK) umfasst eine Reihe von Schnellschachturnieren, die von mehreren Vereinen des Bezirksverbands München bzw. dem Bezirksverband München selbst veranstaltet werden. Diese Turniere werden zu einer Gesamtwertung zusammengefasst.

Ins Leben gerufen wurde die Turnierserie im Jahr 2000 vom Schachclub Unterhaching (damals noch TSV Unterhaching 1910), dem Schachclub Pasing 1948 und dem Schachklub Tarrasch 45 München, die ihre jeweiligen Schnellturniere zur MSSK zusammenfassten. Während sich der Schachclub Pasing 1948 nach einem Jahr bereits wieder verabschiedete, stieß der Schachclub Garching 1980 in der zweiten Turniersaison dazu. Seither erstreckt sich die Veranstaltung über den Jahreswechsel, und endete traditionell mit dem Turnier in Garching am Dreikönigstag. Im Jahr 2002 wurde die MSSK um ein weiteres Turnier erweitert, als der FC Bayern München erstmals die Ausrichtung eines Turniers übernahm. In dieser Konstellation existierte die MSSK bis zur Saison 2012/2013.

Mit der Spielzeit 2013/2014 wurde das Format der MSSK grundlegend überarbeitet. Seither ist die Turnierserie prinzipiell offen für weitere Turnierausrichter, die sich im Rahmen bestimmter Vorgaben an der Turnierserie beteiligen können. Die teilnehmenden Ausrichter tragen für jedes Turnier einen bestimmten Beitrag zum Gesamtpreisfonds bei, der nach einem vorgegebenen Schlüssel an die jeweils drei Erstplatzierten der insgesamt drei Gesamtwertungen ausgeschüttet wird. Das Punktesystem für die Gesamtwertungen wurde ebenfalls reformiert.

Um Ausrichtern kleinerer Turniere die Teilnahme an der MSSK zu erleichtern, wurde die Möglichkeit eingerichtet, entweder "große Turniere" oder "kleine Turniere" im Rahmen der Kombination auszurichten. Die "kleinen Turniere" erfordern dabei einen geringeren Beitrag zum Gesamtpreisfonds. Analog dazu werden bei diesen Turnieren entsprechend weniger Punkte für die Gesamtwertungen vergeben.

Die Turniere der MSSK finden derzeit im Zeitraum von August bis Februar/März statt. In der Saison 2018/19 besteht die Turnierserie aus zwölf Turnieren.

Seite 13 von 13
   
© Münchener Schnellschach-Kombination