Münchner Schnellschach-Einzelmeisterschaft

Münchner Schnellschach-Einzelmeisterschaft

Termin: 10. Februar 2019

Kategorie: großes Turnier

Ein spannendes Turnier fand am gestrigen Tag in der Hainhalle in Ismaning statt. Bei der offen ausgetragenen Münchner Schnellschach-Einzelmeisterschaft entschied am Ende die Drittwertung über den Sieg. Der etwas Glücklichere war GM Thies Heinemann (Hamburger SK 1830), der ebenso wie IM Maximilian Berchtenbreiter (Münchener SC 1836) auf 7,5 Punkte kam. Platz 3 erzielte Rupert Stocker (SC Gröbenzell), der damit auch 50 Punkte für die Ratinggruppe DWZ<2100 bekam. Der Geldpreis ging hier aber an den Nächstbesten Ulrich Kümpers (SC Tarrasch 45 München). Sieger der Ratinggruppe DWZ<1800 war Luis Maglanoc vom ausrichtenden Verein SC Ismaning.

Termin:

  • Sonntag, 10. Februar 2019
  • Meldeschluss 12:00 Uhr, Beginn 12:00 Uhr

Ort:

  • Hainhalle Ismaning
    Erich-Zeitler-Straße 5, 85737 Ismaning
  • Parkplätze vorhanden
  • Anfahrt MVV: S8 bis Ismaning

Spielmodus:

  • 9 Runden Schweizer System
  • Bedenkzeit: 12 Minuten plus 3 Sekunden pro Zug
  • FIDE-Regeln vom 1. Januar 2018 mit Anhang A (Schnellschach)

Startgeld:

  • 10 €
  • Jugendliche (geboren 1999 oder später): 5 €

Preisgeld:

  • Das eingenommene Startgeld wird abzüglich des Anteils zur Kombinationswertung komplett ausgeschüttet. Die genaue Höhe der Preise richtet sich nach der Anzahl der Teilnehmer. Es gibt einen Sonderpreis für den besten Spieler, der Mitglied bei einem Verein des Schach-Bezirksverbandes München ist.

Information:

  • Jan Englert und Ronny Damaske
    E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Wolfgang Meier
    E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kombination:

  • Das Turnier nimmt als "großes Turnier" an der Münchener Schnellschach-Kombination teil.
  • Punktevergabe: siehe Wertungssystem

 

   
© Münchener Schnellschach-Kombination